Seit über einem Jahr dürfen wir nun schon auf Gut Eschenlohmühle zur Tiergestützten Intervention gehen. Von Anfang an wurden wir herzlich aufgenommen und fühlen uns bis heute sehr wohl.

Leonie konnte ihre Therapie zu einem Hobby machen und blüht auf dem Rücken von Isländer Vii regelrecht auf.

Bereits nach kurzer Zeit sahen wir Fortschritte und jede Woche ist die Vorfreude groß, endlich wieder zum reiten zu dürfen.

Wir sind froh das M.U.T.I.G Team an unserer Seite zu haben und hoffen, uns in Zukunft weiterhin gemeinsam über Leonie’s Fortschritte zu freuen!

Menü